Gedanken zum Blog. Wie soll es weitergehen? Lamentieren erlaubt!?

Muss ich noch was schreiben? Sagt die Überschrift nicht alles?

Nein oder besser ja, klar werde ich mich erläutern. Und ein bisschen lamentieren, ja, bitte seht es mir nach, das braucht es jetzt einfach.

Vor ziemlich genau 7 Jahren habe ich mit dem Bloggen auf einem eigenen Blog begonnen. Damals noch auf WordPress gehostet. Und auch wenn ich mich erst mühsam da durchfriemeln musste, es war alles irgendwie einfach(er). Vielleicht war ich auch unglaublich motiviert und offen für neue technische Herausforderungen. Vielleicht hatte ich auch einfach mehr Zeit und vor allem: Nerven. Gedanken zum Blog. Wie soll es weitergehen? Lamentieren erlaubt!? weiterlesen

Augsburg und seine Häuser – eine empfehlenswerte Führung durch die Geschichte

Im Rahmen einer Geburtstagsfeier bin ich in den Genuss einer kurzen, aber hoch interessanten Führung zu historischen Häusern in Augsburg gekommen.

Wirklich wiedergeben kann ich die Geschichten zu den Häusern natürlich nicht, dazu bedarf es einiger Erfahrung und Kenntnis der Stadtgeschichte und der Kunst des Erzählens. Beides fand sich in Person von Dr. Gregor Nagler. Interessant, kurzweilig, schön erzählt haben wir einiges Kurioses und Spannendes von ein paar ausgewählten Häusern erfahren. Augsburg und seine Häuser – eine empfehlenswerte Führung durch die Geschichte weiterlesen

Ein Jahr danach: ein Haus wurde geräumt, 4aus7, die dritte 2018

4aus7

Letztes Jahr, Ende Februar, wurde dieser -auf den ersten Blick – riesige Container vor dem Haus meiner Eltern abgestellt.

Am Ende des Wochenendes war er voll bis zum Garagendach.

Ich wollte das damals nicht, das Ausräumen. Ich hätte es lieber einer neutralen Firma überlassen und habe bei dieser Hausräum-Aktion ziemlich gelitten. Ein Jahr danach: ein Haus wurde geräumt, 4aus7, die dritte 2018 weiterlesen

…über wandern, reisen, lesen, schauen, reden…