Schlagwort-Archive: 4aus7

Trier, einfach so – 4aus7, die sechzehnte

Vier mal Trier. Aus meinem Hotelzimmer geknipst. Seit nun etwas mehr als einem Jahr übernachte ich bei Besuchen in Trier nicht mehr im Elternhaus, sondern in Hotels.

Am Anfang hatte ich mich richtig darauf gefreut, inzwischen wird die Hotelsuche mehr und mehr zu einer Herausforderung. Trier, einfach so – 4aus7, die sechzehnte weiterlesen

Buchhändlertreff im RWS Verlag mit Büdchen-Tour – 4aus7, Nr. 13

Büdchen

Bereits zum 10. Mal hat der RWS Verlag nach Köln zum Buchhändlertreff eingeladen. Ca. 20 Buchhändler aus ganz Deutschland waren der Einladung gefolgt, für mich war es die zweite Teilnahme. Der Nachmittag war inhaltlich gefüllt mit dem, für uns Fachbuchhändler, interessanten Thema ‚Informationsbeschaffung einer Universitätsbibliothek‘. Neben einem sehr offenen, persönlichen Vortrag war der anschließende Austausch mit Verlag und Kollegen aus dem Fachhandel das eigentlich spannende an dieser Veranstaltung. Buchhändlertreff im RWS Verlag mit Büdchen-Tour – 4aus7, Nr. 13 weiterlesen

Ausblicke, Begegnungen mit den Eltern – 4aus7 Nummer zwölf

Zu diesem 4aus7 gehen gehen mir Fragen durch den Kopf. Darf ich das? Ist es in Ordnung darüber zu schreiben? So öffentlich meine Gedanken ausbreiten? Über meine Begegnungen, Erlebnisse, Erfahrungen, Emotionen mit den Eltern zu schreiben? Schließlich können sie sich nicht dagegen wehren, sie werden es nicht einmal lesen. Ob es legitim ist oder nicht, keine Ahnung.

Ich weiß nur eines, es sind (auch) meine Erlebnisse.

Im Laufe des vergangenen Jahres ist viel passiert in der alten Heimat, im Leben meiner Eltern und damit verbunden auch in meinem. Ein paar Gedanken dazu gab es schon, zum Umzug der inzwischen 91jährigen in ein neues Zuhause und über das  Ausräumen des alten Hauses. Ausblicke, Begegnungen mit den Eltern – 4aus7 Nummer zwölf weiterlesen