Schlagwort-Archive: Degenberg

Chorwoche im Bayerischen Wald – Singen macht Glücklich

Nun war es wieder soweit. Eine Woche voller Musik im Bayerischen Wald. Das dritte Mal in Folge kann schon eine Tradition genannt werden, auf jeden Fall eine liebgewonnene Auszeit von … allem anderen 😉

Unser Chor ‚Chorado‚ (die Webseite wird demnächst mit Inhalt gefüllt werden!) besteht aus ca. 30 Frauen, 25 waren an den Kerntagen Donnerstag bis Samstag am ‚Degenberg‘ mit dabei. Einige reisten bereits montags an, jeden Tag kamen ein paar hinzu. Ein kleines Grüppchen lies es sich sogar bis Dienstag gut gehen im idyllisch gelegenen Sankt Englmar bzw. Degenberg. Chorwoche im Bayerischen Wald – Singen macht Glücklich weiterlesen

Bayerischer Wald: Wandern von St. Englmar nach Degenberg

Die Planung

Wie im letzten Blogpost erzählt und angekündigt, bot unsere diesjährige Chorwoche im Bayerischen Wald die Gelegenheit eine schöne Halbtageswanderung einzubauen.

Ich hatte mich im Vorfeld ein wenig mit der Gegend vertraut gemacht, was bedeutet: ich habe eine Karte gekauft und mich darin ein wenig verloren ;-). Da ich ohne eigenes Auto unterwegs war und nicht wusste, ob sich eine Mitwanderin finden würde, kam mir schnell die Idee nach einer Wanderroute für die ca. 15km zwischen unserem Hotel in St. Englmar und unserem Probenort in Degenberg zu suchen.

Und siehe da, durch St. Englmar führt der Goldsteig, den Wanderfreundin Barbara und ich schon im Fokus haben als zukünftiges Weitwanderprojekt. Auf der Karte sah es so aus, als ob man ganz gut eine schöne Wanderroute zusammenstellen könnte, mit viel Wald, einem kleinen Gipfel als Zugabe und wenig Asphalt.

Der Plan war also gefasst, an einem Vormittag würde ich aufs Singen verzichten und statt dessen nach dem Frühstück loswandern. Sollte ich die Strecke auf der Karte richtig gedeutet haben, müsste der Weg in vier Stunden zu schaffen sein. Hier eigentlich nicht erwähnen brauche ich, dass meine Pläne öfter mal nicht aufgehen – dieses Mal aber schon :-). Und nicht nur das, mit großer Freude konnten wir an einem sonnigen Morgen, mit Brotzeit im Rucksack und von besorgten Sängerkolleginnen mit extra Wasser versorgt, zu zweit loslaufen.

Die Wanderung

Gegen halb neun gings vom Hotel Buglhof los zu unserem St. Englmar - Degenberg über HirschensteinZwischenziel, dem Hirschenstein. Wir hatten mit einem kurzen, steilen Aufstieg gerechnet, stattdessen ging es kaum merklich über ca. 70min gemütlich auf schönen Waldwegen stetig leicht bergauf. So genau hatten wir die Karte dann doch nicht ausgelesen ;-).

St. Englmar - Degenberg über HirschensteinVom Gipfelturm des Hirschenstein bietet sich ein grandioser Ausblick ins Tal, bei klarer Sicht weit in die Ferne bis zu den Alpen.

St. Englmar - Degenberg über HirschensteinNach kurzer Rast, wir waren ziemlich gut im Zeitplan, wurde der Weg Richtung Grandsberg eingeschlagen. Steil bergab, immer noch durch wunderbar schattigen Wald. Zeit die ruhige Atmosphäre des Waldes, die hoch aufragenden Bäume, einfach die Natur zu genießen.

St. Englmar - Degenberg über Hirschenstein St. Englmar - Degenberg über HirschensteinAb Grandsberg verließen wir eine ausgeschilderte Wanderroute, blieben aber auf Wanderwegen und orientierten uns an Wegweisern nach Schwarzach.

Inzwischen hatten wir das dichte Waldgebiet hinter uns gelassen und satt grüne Wiesen luden zu einer Rast ein.

St. Englmar - Degenberg über Hirschenstein St. Englmar - Degenberg über HirschensteinNach etwas mehr als drei Stunden kamen wir durch Hinterdegenberg, wo sich die Beschilderung kurzzeitig verliert. Der Karte war nicht klar zu entnehmen, welche Richtung wir einschlagen mussten und ein paar Einheimische wollten uns über die Hauptstraße schicken. Glücklicherweise fand sich nach nur ein paar Metern ein leicht verstecktes Hinweisschild nach Degenberg über eine kleine Nebenstraße. Und wie es der Zufall wollte, führte diese genau zu unserer am Rande von Degenberg liegenden ‚Probenburg‘.

Ein erstauntes und erleichtertes „ui, ihr seid schon da“ begrüßte uns nach knapp vier Stunden und das Mittagessen war auch gerade fertig.

St. Englmar - Degenberg über HirschensteinEine rundum tolle Wanderung, ein nahezu perfekter Vormittag, ein super Wanderteam, echte Freude am gemeinsamen Wandern, plaudernd und die Ruhe genießend, Farben zum Schwelgen und wie immer das Beste: einfach draußen sein, sich bewegen und die Natur aufsaugen.

St. Englmar - Degenberg über Hirschenstein St. Englmar - Degenberg über Hirschenstein