Alle Beiträge von Claudia Wagner

Ein Foto am Tag, die zweite Woche, Ostern inkludiert

Es mag erst die zweite Woche meiner persönlichen April-Herausforderung sein, anderes beschäftigt uns schon ein paar Wochen länger.

Es erstaunt mich immer wieder, wie schnell wir Menschen uns gewöhnen. Oder zumindest kommt es mir so vor. Wir brauchen das wohl, diese Gewohnheiten. Selbst nach dieser im Gesamtbild gesehenen kurzen Zeit von knapp 5 Wochen, stellen sich neue Routinen ein. Ein Foto am Tag, die zweite Woche, Ostern inkludiert weiterlesen

Ein Foto am Tag, mein ganz persönliches April-Tagebuch, 1. Woche

Jeden Tag ein Foto, das ich auf Instagram poste und anschließend wochenweise hier verarbeite. Ja, ich sage extra ‚verarbeite‘, weil ja gerade alles nicht so einfach ist.

Ursprünglich wollte ich nichts schreiben zum Thema Corona, COVID-19, ’stay-at-home‘ oder wie auch immer wir diese Zeit gerade nennen und in Erinnerung behalten werden. Ich hatte geplant ein paar Ideen aus der Vergangenheit aufzunehmen und allem voran, endlich meine Eindrücke aus New York von letztem Sommer niederzuschreiben. Ein Foto am Tag, mein ganz persönliches April-Tagebuch, 1. Woche weiterlesen

Keine Reise, viel Verständnis, Claudia plaudert wieder

Es war ruhig hier. Nein, tatsächlich komplett still. Volle sechs Monate hat Claudia nicht mehr geplaudert.

Warum? Keine Ahnung. Luft raus. Das ist manchmal so.

Als ich vor 9 Jahren mit dem Bloggen hier anfing, war der Grund eine Reise. Dann kam noch eine Reise. Irgendwann kam das Wandern hinzu und über die Jahre viele andere Themen. Es wurde auch persönlicher.

Im Oktober 2019 habe ich, eben weil ich einen Anstoß suchte, noch einmal ein Schreibseminar bei Amelie Fried und Peter Probst besucht. Nur ein kurzes, dafür umso intensiveres, Wochenende. Es war wieder super mit den beiden, hat mir persönlich viel gebracht, Spaß gemacht, der erhoffte  Schreibschub ist ausgeblieben. Keine Reise, viel Verständnis, Claudia plaudert wieder weiterlesen