Alle Beiträge von Claudia Wagner

Von Miami nach Chicago durch drei Jahreszeiten – Novemberglück

Wirklich glauben kann ich das jetzt nicht. Ganz fest hatte ich mir vorgenommen über den November in unseren Landen zu schreiben, wenn ich an Lutz‘ Blogparade zum #Novemberglück teilnehme. Darüber, wie es mir gefällt, dass der Sommer endlich vorbei ist, dass ich die warmen Sachen aus dem Schrank krame und mich wieder in Schals, Mützen und Handschuhe packe auf dem Weg ins Büro. Auf die gemütlichen Sofa-Sonntage, wenn draußen der Wind pfeift und ich mich mit einem Buch in fremde Welten beame. Und so vieles mehr, das mir gefällt an diesem November, der den Winter einleitet und oft den ersten Schnee bringt. Von Miami nach Chicago durch drei Jahreszeiten – Novemberglück weiterlesen

Ibiza, Formentera – viel Meer, etwas Stadt, ein wenig Fauna

Formentera. Als ich damals das Reiseziel unseres Kreativ-Schreibworkshops las, musste ich auf die Suche nach dieser kleinen Insel im Mittelmeer gehen. Gefunden habe ich sie eine halbe Stunde mit dem Schnellboot entfernt von Ibiza, somit zu den Balearen gehörend.

Da ich so gar nicht der Partytyp bin, hatte ich um Ibiza bisher einen großen Bogen gemacht. Obwohl, wie ich feststellen konnte, Ibiza-Stadt tatsächlich recht nett ist.

Zwei Tage hatte ich mir vor der Überfahrt nach Formentera auf Ibiza gegönnt, die ich mit einer ausgedehnten Strandwanderung und dem Besuch von Ibiza-Stadt verbrachte. Ibiza, Formentera – viel Meer, etwas Stadt, ein wenig Fauna weiterlesen

#SalonEuropa – Grenzgänge ohne Grenzen? Ja bitte!

Seit ein paar Jahren denke ich immer wieder über Grenzen nach.  Über Ländergrenzen. Oder fehlende solche. Eng damit verbunden sind Grenzen im Kopf, die es einigen von uns so schwer machen, sich eine Welt ohne solche vorzustellen. Ich bin geboren und aufgewachsen in Europa, eigentlich immer in Deutschland, das sich aber wie Europa angefühlt hat.

Trier, gefühlt hab ich mich in meiner Heimatstadt schon immer europäisch

Vermutlich hat das etwas damit zu tun, dass ich öfter mal in ‚Grenzregionen‘ unterwegs war und bin. Es gab auch Zeiten, da hab ich das mit den Grenzen, bzw. den fehlenden, so gar nicht registriert, als Selbstverständlichkeit hingenommen. #SalonEuropa – Grenzgänge ohne Grenzen? Ja bitte! weiterlesen