Alle Beiträge von Claudia Wagner

Königsbrunner Heide, Kissinger Heide, Taglilienfeld – kleine Fluchten rund um Augsburg

In den letzten Monaten war ja für uns alle alles irgendwie anders. Allem voran konnten wir zu Beginn der ‚Corona-Krise‘ nicht wirklich weit von unserem Wohnort weg.

In den letzten Jahren – seit ich eben kein (eigenes) Auto mehr habe – bin ich viel mit dem Fahrrad, mit der Bahn oder auch zu Fuß unterwegs gewesen, die nähere Umgebung zu erkunden.

Meist blieb ich dann doch, aus Bequemlichkeit und weil der Mensch eben ein Gewohnheitstier ist, auf den immer gleichen Strecken. Von den Ausflügen in die Berge natürlich abgesehen.

Augsburg liegt gebettet zwischen zwei Flüssen, dem etwas größeren und bekannteren Lech im Osten und der kleineren Wertach im Westen, die im Norden Augsburgs in den Lech fließt. An beiden Flüssen kann man durch grüne Auen bis in die Berge ohne große Steigungen radeln. Königsbrunner Heide, Kissinger Heide, Taglilienfeld – kleine Fluchten rund um Augsburg weiterlesen

Ein Foto am Tag, die dritte Woche – Diskussionsmüde

Fast ist er vorbei, der April, und somit auch meine persönliche Challenge, jeden Tag ein Foto auf Instagram zu posten. Manchmal sind es auch mehr, je nachdem, aber nur eines gilt als ausgewähltes ‚Foto des Tages‘.

Und ich stelle fest, ich bin Social-Media-müde. Mit der Auswirkung, dass ich zunehmend intolerant werde. Allem voran Facebook-intolerant, Kommentar-intolerant. Ich bin immer viel dort unterwegs (gewesen), habe meine Freundesliste klein gehalten und kenne die meisten persönlich oder habe zumindest in den Anfängen rege kommuniziert. Meistens auch mein Dasein dort genossen, Kontakte weiterhin gepflegt und gegenüber Social-Media-Hysterien aller Art verteidigt.

Corona gibt mir den Rest und macht mich müde. Es ist mir noch nie passiert, dass ich so viele eigentlich geschätzte Kontakte aus meiner sowieso überschaubaren Freundesliste stumm geschaltet habe. Kommentare von speziellen Postings, Diskussionen mag ich gar nicht mehr lesen. Die machen mich nur noch intoleranter. Und ängstigen mich darüber hinaus oder machen mich wütend oder frustriert oder unendlich traurig. Ein Foto am Tag, die dritte Woche – Diskussionsmüde weiterlesen