Ein Foto und seine Geschichte – #storybtpic

Da hat man nun ein eigenes Blog, ist vor etwas mehr als einem Jahr auf seine eigene Domain umgezogen – oh, hab den Jahrestag vergessen zu feiern – beginnt einen neuen Job und die Zeit und Muße bleiben erstmal aus, außerhalb der Arbeit Neues zu erleben. Wanderungen, Reisen, Events, Ausflüge müssen eben gerade mal hinten an stehen. Tatsächlich finde ich das nicht weiter schlimm, habe ich aus den letzten Jahren doch so viele schöne, spannende Erinnerungen, das reicht noch für eine ganze Weile – und die Herausforderungen der neuen Aufgabe nehmen mich befriedigend und mit guter Laune in Anspruch :-).

Nun bin ich aber Mitglied der IronBlogger München und möchte es auch bleiben, weil es mir zum einen großen Spaß macht dieses Blog mit Leben zu füllen und zum anderen das eine ganz prima Truppe ist, die sich da zusammengefunden hat. Darüber hinaus habe ich echte Freude am Schreiben und möchte in Übung bleiben.

Deshalb hat mein schreibendes Alter Ego beschlossen eine Rubrik aus dem ‚alten‘, nicht mehr aktiven, damals auf WordPress.com gehosteten Blog wiederzubeleben: ‚The Story behind the Picture‘ oder in Twitter-kurz: #storybtpic.

Es wird nun also in lockerer Reihenfolge mal kleine, mal längere Geschichten, Gedanken, Erinnerungen geben, die sich um ein Foto aus meinem Fundus ranken.

Lassen wir uns also überraschen, ja, ich mich auch, was mir da so alles zwischen die Finger kommen wird.

…und so könnte das dann aussehen…

A brief encounter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.