Altmühltal Panoramaweg von Riedenburg nach Kelheim

Altmühltal Panoramaweg – Ende! Yep, genau, es ist wieder soweit, wir, Barbara und Claudia haben nun zum vierten Mal einen Weitwanderweg in Etappen über das Jahr verteilt vollendet.

Altmühltal Panoramaweg Riedenburg - Kelheim Eigentlich wären die letzten ca. 19 Kilometer von Riedenburg nach Kelheim bzw. Kloster Weltenburg auch in einem Tag zu schaffen gewesen. Wir aber wollten diesen wunderschönen Wanderweg von etwa 210 Kilometer Länge und insgesamt knapp 5000 Höhenmetern in Ruhe und gebührend verabschieden. So wurden zwei kurze Etappen daraus gemacht, eine Übernachtung im schmucken Essing, ein Besuch in Kloster Weltenburg und die abschließende Fahrt durch den Donaudurchbruch nach Kelheim eingeplant.

Altmühltal Panoramaweg Riedenburg - Kelheim Altmühltal Panoramaweg Riedenburg - Kelheim

Wurden wir auf den vorangegangenen Etappen oft bei dem Altmühltal Panoramaweg Riedenburg - Kelheim Gedanken ertappt „wie weit ist es wohl noch?“, so ging es uns an diesen beiden Tagen eher nach dem Motto „oh, nur noch 3 Kilometer, da sind wir ja gleich da…“. Irgendwie auch mal nett.

Die Strecke hat zum Abschluss alles aufgeboten, was das Altmühltal so hergibt. Bis auf die Abstecher hinunter zum Fluss komplett im Wald, oben erneut herrliche Blicke über das Altmühltal, viele Burgen, nette kleine Orte, gutes Essen, hervorragendes Bier.

 

Schmale Steige
Schmale Steige
Blick auf Prunn mit Burg
Blick auf Prunn mit Burg
Burg Prunn
Burg Prunn
Essing
Essing

Altmühltal Panoramaweg Riedenburg - Kelheim Altmühltal Panoramaweg Riedenburg - Kelheim In Essing überquert man auf der längsten Holzbrücke Europas den Fluss, läuft im Wegverlauf einige Kilometer auf dem 2000 Jahre alten, gut erhaltenen Keltenwall, um schließlich in Weltenburg auf die älteste Altmühltal Panoramaweg Riedenburg - Kelheim Klosterbrauerei der Welt aus dem Jahre 1050 zu stoßen. Und das alles nur 9 Wanderkilometer voneinander entfernt, reichlich historische Gegend 😉

Unsere Wanderung entlang des Altmühltal Panoramaweges ist nun beendet und wir werden uns für nächstes Jahr einen neuen Weitwanderweg als Jahresprojekt suchen. Wir waren auf jeden Fall restlos begeistert von der tollen Landschaft, dem abwechslungsreichen, wenn auch nicht ganz unanstrengenden Wegverlauf und der hervorragenden Ausschilderung. Prädikat: unbedingt empfehlenswert!

Riedenburg
Riedenburg
Zauberwald
Zauberwald

Altmühltal Panoramaweg Riedenburg - Kelheim

Auf der längsten Holzbrücke Europas bei Essing
Auf der längsten Holzbrücke Europas bei Essing
Kloster Weltenburg
Kloster Weltenburg
Im Donaudurchbruch
Im Donaudurchbruch
Fertig!
Fertig!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.