Archiv der Kategorie: Draußen

Panoramaweg Perl und ein Ausflug zur Saarschleife

Vor ein paar Wochen war unser kurzer Saarland-Urlaub, den wir ordentlich mit Ausflügen vollgepackt hatten. Zur beeindruckenden Völklinger Hütte, nach Mettlach zu Villeroy & Boch und nach Trier. Wer hier hin und wieder mitliest, weiß, dass ich gerne draußen bin und wandernd die Umgebung entdecke.

So waren zwei Tage der Natur gewidmet. Eine nicht allzu lange aber sehr schöne Wanderung auf dem Panoramaweg Perl und ein Abstecher zur Saarschleife. Panoramaweg Perl und ein Ausflug zur Saarschleife weiterlesen

Maria Kappel, Cafe Streuselkuchen – wer radelt braucht Belohnung

Radausflüge sind eigentlich nicht so mein Ding. In letzter Zeit lasse ich mich häufiger dazu überreden, weil es gutes Training ist und man Ziele ansteuern kann, die zu Fuß einfach zu weit weg sind.

So auch an diesem schönen Septemberwochenende bei Sonnenschein und angenehmer Radltemperatur.

Ziel war die bereits im frühen 15. Jahrhundert gebaute Wallfahrtskirche Maria Kappel in Schmiechen. Gerade in der näheren Umgebung von Augsburg gibt es einiges an Kleinod zu entdecken. Mich erstaunt das immer wieder und ich genieße diese kleinen Fluchten mit Kulturbeilage. Maria Kappel, Cafe Streuselkuchen – wer radelt braucht Belohnung weiterlesen

Ein verkorkster Feiertag wird halbwegs gerettet – 4aus7, Nr. 6/2018

verkorkster FeiertagZur Zeit sind um mich herum alle in Urlaub. Ich bin erst Ende September dran und habe mich umso mehr auf diesen einen Feiertag gefreut. Ursprünglich wollte ich einfach zu Hause bleiben und lesen. Aber dann habe ich mich am Vorabend hingesetzt und Wanderkarten studiert.

Ich wollte es gerne noch einmal mit einer kleinen Bergtour versuchen. So richtig fit bin ich ja immer noch nicht und muss erst testen, was überhaupt geht. Also hab ich mir eine Tour ausgesucht, die ich im Winter schon mal bei Schnee gegangen bin und mit 450 Höhenmetern machbar zu sein schien. Ein verkorkster Feiertag wird halbwegs gerettet – 4aus7, Nr. 6/2018 weiterlesen